Quellenübersicht

Quellen:

  • „Prekäre Wahlen“ (Studie der Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit infratest dimap und dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung) http://www.wahlbeteiligung2013.de/fileadmin/Inhalte/Studien/Wahlbeteiligung-2013-Studie.pdf
  • Forsa – Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH (2013), Wähler und Nichtwähler zu Beginn des Wahljahrs 2013 in Deutschland,
    siehe: http://www.politische-bildung-brandenburg.de/si-tes/default/files/downloads/Studie_W%C3%A4hler_Nichtw%C3%A4hler_2013.pdf
  • „Gespaltene Demokratie“ (Studie der Bertelsmann Stiftung und des Instituts für Demoskopie Allensbach)
  • Schäfer u.a. (2012), Prekäre Wahlen. Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Bundestags-wahl 2013, siehe: http://www.wahlbeteiligung2013.de/fileadmin/Inhalte/Studien/Wahlbeteiligung-2013-Stu-die.pdf
  • „Nichtwähler in Deutschland“ (Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung) http://library.fes.de/pdf-files/dialog/10076.pdf
  • Der Bundeswahlleiter
    Tabelle Erststimmen und Zweitstimmen
    https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2013/ergebnisse/bund-99.html
  • Der Bundeswahlleiter
    Schätzung der Wahlberechtigten zur Bundestagswahl 2017 nach Altersgruppe und Geschlecht
    https://www.bundeswahlleiter.de/info/presse/mitteilungen/bundestagswahl-2017/01_17_wahlberechtigte.html
  • Statistisches Bundesamt
    Wahlbeteiligung nach Bundesländern bei der Bundestagswahl 2013 – in Prozent
    https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Datenreport/Downloads/Datenreport2016Kap13.pdf?__blob=publicationFile
  • Verteilung der Wählerstimmen bei der letzten Bundestagswahl (Angaben in Millionen)
    https://bundestagswahl-2017.com/wahlberechtigte/
  • Mayer (2013), Wahlpflicht einführen, siehe: http://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/prokontra/wahlpflicht-einfuehren (Abruf: 14. Januar 2015)
  • Post (2013), E-Voting: Wählen im Internet noch lange nicht möglich, siehe: http://www.shz.de/nachrichten/deutschland-welt/netzwelt/waehlen-im-internet-noch-lange-nicht-moeglich-id8403.html (Abruf: 14. Januar 2015).